Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig aktuelle Infos per E-Mail

Aktuelles

Bildungsarbeit

Seit Jahren sind wir sehr aktiv in der Bildungsarbeit gegen Antisemitismus, Rassismus und Formen der Diskriminierung.

Mehr erfahren »

Veröffentlichungen

In Büchern, Bildungsmaterialien und weiteren Veröffentlichungen geben wir unsere Expertise weiter.

Mehr erfahren »

Giesberts-Lewin-Preis

Jedes Jahr vergeben wir den Giesberts-Lewin-Preis für hervorragendes ehrenamtliches Engagement von Menschen.

Mehr erfahren »

Unterstützen Sie uns

Spenden auf betterplace.org

Ab sofort ist die Kölnische Gesellschaft auf der Spendenplattform Gut für Köln und Bonn, einem Projekt von betterplace.org vertreten.

Nutzen Sie die Gelegenheit, unsere zukünftigen Vorhaben mit Ihrer Spende gezielt zu fördern. Über den nebenstehenden Link erreichen Sie unsere Projektseite auf http://www.gut-fuer-koeln-und-bonn.de.

Mitglied werden

Dauerhafte Unterstützung erfahren wir durch die Mitglieder der Kölnischen Gesellschaft. Wir würden uns daher sehr freuen, Sie in unserer Mitte begrüßen zu dürfen. Weitere Informationen und den Mitgliedsantrag finden Sie hier.

Spenden per Überweisung

Kölnische Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e.V.
IBAN: DE 07 3705 0198 0023 3322 81
BIC: COLSDE33XXX

  • 22. November, 18:0021:30

    Tagung „Du Jude!“ – Bilder des aktuellen Antisemitismus und ihre Wurzeln

    Neben Präventionsfragen rückt der aktuelle Bericht des „Unabhängigen Expertenkreises Antisemitismus“ auch die Fragen nach den Ursprüngen des gesellschaftlichen Antisemitismus in den Vordergrund. Damit geraten die traditionellen Bilder des Judenhasses in den Blick, wie sie z.B. in den Darstellungen der „Judensau“ (Kölner Dom) repräsentiert werden. Die Tagung untersucht Geschichte und Bildsprache dieser traditionellen antijüdischen Motive und […]

  • 4. Dezember, 19:30

    Verleihung des Giesberts-Lewin-Preises

    Die Kölnische Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusamenarbeit e.V. stiftet jährlich einen Ehrenpreis für herausragendes ehrenamtliches Engagement zur Förderung des christlich-jüdischen Dialogs, des Jugendaustausches zwischen Israel und der Bundesrepublik Deutschland sowie für ein entschiedenes Eintreten gegen rassistische und antisemitische Tendenzen und für Toleranz und Völkerverständigung in Politik, Gesellschaft und Kultur. Dabei sollen bisherige Leistungen gewürdigt und zukünftiges […]

  • 7. Dezember, 19:30

    Modern und wegweisend – Leonhard Tietz und sein Warenhaus, heute „Kaufhof“

    In diesem Vortrag von Dr. Ulrich Soènius, dem Direktor der Stiftung Rheinisch-Westfälisches Wirtschaftsarchiv zu Köln, wird es um die Lebensgeschichte von Leonhard Tietz gehen. „… alles war vum Tietze Leienad“. Nicht nur Willi Ostermann wusste, dass bei Leonhard Tietz viele Wünsche erfüllt wurden, die im Kaiserreich  und in der Weimarer Republik mit zunehmendem Wohlstand der […]

 

 

Fotoaktion „Mein Gesicht gegen Antisemitismus“

  • Miguel Freund, Vorstand Kölnische Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e.V.
  • Dr. Ulrich S. Soénius
  • Gerald Blaschke-Nacak
  • Judith Gövert

Am 05. November 2015 veranstaltete die Kölnische Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit im Rahmen der „Aktionswochen gegen Antisemitismus“ der Amadeu-Antonio-Stiftung eine Projektion antisemitischer Straftaten auf die Antonitercitykirche in der Schildergasse der Kölner Innenstadt. Mit dieser Aktion wollten wir auf den zunehmenden Antisemitismus aufmerksam machen. 2014 wurden über 864 antisemitische Straftaten allein in Deutschland begangen – Tendenz steigend. Leider scheint trotz der erschreckenden Zahlen die öffentliche Wahrnehmung für das Thema Antisemitismus immer noch gering zu sein.

Alle Fotos ansehen »