Tagung „Antisemitismus und Geflüchtete” – Aktuelle Debatten in der Migrationsgesellschaft

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Tagung „Antisemitismus und Geflüchtete” – Aktuelle Debatten in der Migrationsgesellschaft

25. April, 9:3017:00

Die nicht selten geführten Debatten zu diesem Thema zeigen die Notwendigkeit einer genaueren Problembeschreibung wie auch einer weiteren Verständigung über Gegenstrategien.

Die Veranstaltung versteht sich als Angebot zu einer Verständigung unter denjenigen, die in ihrer Praxis mit dem Thema befasst sind, wie MultiplikatorInnen aus der (freiwilligen und professionellen Flüchtlingsarbeit), aus Schule, sozialer Arbeit und politischer Bildung zum Thema Antisemitismus, Rassismus, Rechtsextremismus, Migration sowie in Organisationen, Einrichtungen und Verwaltung Tätige, die einen Bezug zum Thema Flucht und Migration haben.

Eine Veranstaltung der Kölnischen Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e.V. mit zahlreichen Kooperationspartnern.

 

Anmeldung bis 11.04.2018 per Post oder Mail unter:

NS-Dokumentationszentrum, Info- und Bildungsstelle gegen Rechtsextremismus,

Appellhofplatz 23-25, 50667 Köln

Mail: ibs@stadt-koeln.de

 

Das komplette Programm unter https://www.sabra-jgd.de/tagung-koeln

Flyer als PDF

Details

Datum:
25. April
Zeit:
9:30 – 17:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

NS-Dokumentationszentrum
+ Google Karte