Vortrag: „I’m a Jewess“– Eleanor Marx: Die Frauen-, die Juden- und die Klassenfrage

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag: „I’m a Jewess“– Eleanor Marx: Die Frauen-, die Juden- und die Klassenfrage

12. März, 19:3021:00

Vortrag mit Dr. Eva Weissweiler

Eleanor Marx (1855 – 1898), die jüngste Tochter von Karl Marx, hat große Teile seines Werkes übersetzt und herausgegeben. Während er aber selbst sein Judentum aggressiv ablehnte, nannte sie sich selbst eine „Jüdin“, freundete sich mit jüdischen Schriftstellern, wie „Amy Levy“ an, und vertrat die Rechte der ostjüdischen Flüchtlinge im Londoner East End.
Eva Weissweiler arbeitet in ihrem neuen Buch über Eleanor Marx diesen Aspekt besonders heraus und beschreibt die antisemitischen Widerstände, gegen die sie in ihren eigenen sozialistischen Reihen zu kämpfen hatte.

Der Eintritt kostet 3€

Eine Veranstaltung der Kölnischen Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammen-arbeit e. V. im Rahmen der Lehrhaus-Reihe

Details

Datum:
12. März
Zeit:
19:30 – 21:00

Veranstaltungsort

Domforum
+ Google Karte