Vortrag “Israelis? Hebräer? Juden? – Identität und Gründungsmythen in Israel”

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag “Israelis? Hebräer? Juden? – Identität und Gründungsmythen in Israel”

17. Mai, 19:30

Vortrag von Prof. Dr. Anat Feinberg

Wie kann man eine neue Identität für Juden schaffen, die aus aller Welt in das Land einwanderten, von dem Herzl und seine zionistischen Anhänger geträumt hatten? Dazu bedurfte es nicht nur Pioniergeist und Wagemut, sondern auch staatstragende Mythen, die das neue Gemeinwesen mit aufbauen halfen. Aus Anlass des siebzigjährigen Jubiläums der Gründung des Staates Israel wollen wir erörtern, welche Bedeutung und Funktion die Gründungsmythen hatten und haben.

Wer könnte das besser als eine Israelin, die seit vielen Jahren über israelische Kultur forscht, referiert und veröffentlicht?

 

Eintritt 3€

 

Eine Veranstaltung der Kölnischen Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammen-arbeit e. V. im Rahmen der Lehrhaus-Reihe

 

Details

Datum:
17. Mai
Zeit:
19:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

JUDAICA der Synagogen-Gemeinde Köln
+ Google Karte