Vortrag: „Von der ‘Judenfrage’ zur Fetischkritik. Karl Marx und der Antisemitismus”

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Vortrag: „Von der ‘Judenfrage’ zur Fetischkritik. Karl Marx und der Antisemitismus”

14. Juni, 19:30

Vortrag von Olaf Kistenmacher

Über Karl Marx‘ Haltung zur modernen Judenfeindschaft gehen die Auffassungen weit auseinander. Die einen, wie zuletzt Micha Brumlik, sehen in ihm einen „glühenden Antisemiten“; die anderen verstehen Marx‘ Kritik des Waren- und Geldfetischs nicht nur als eine Basis für eine Gesellschaftsanalyse, sondern auch für eine Kritik des Antisemitismus.

Olaf Kistenmacher ist seit Jahren in der pädagogischen Arbeit gegen Antisemitismus aktiv und publiziert regelmäßig in der Jungle World und der Konkret.

Eintritt: 3 €

Eine Veranstaltung der Kölnischen Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e. V. in Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk.

Details

Datum:
14. Juni
Zeit:
19:30
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Domforum
+ Google Karte