Arbeitskreis Junge Kölnische

Im Arbeitskreis ‚Junge Kölnische treffen sich junge und jüngere Menschen im Alter von ca. 18 bis 30 Jahren ungefähr einmal im Monat, um sich gemeinsam auszutauschen sowie Aktivitäten zu planen. Inhaltlich beschäftigen sich die Mitglieder des Arbeitskreises mit Fragen rund um das Thema „Interreligiöser Dialog“ und setzen sich mit (insbesondere) aktuellen Erscheinungsformen von Antisemitismus und Rassismus auseinander. JedeR kann sich hier mit seinen eigenen Interessen und Ideen einbringen! …Du musst kein Mitglied der Kölnischen Gesellschaft sein, um im Arbeitskreis dabei sein zu können!

Koordiniert wird der Arbeitskreis von Stefan Hößl, dem Jugendbeauftragten der Kölnischen Gesellschaft. Hast Du Interesse, im Arbeitskreis mitzumachen? Möchtest Du zum  Arbeitskreis Informationen erhalten? Über die E-Mail-Adresse stefan.hoessl@koelnische-gesellschaft.de ist Stefan jederzeit gerne für Dich erreichbar.