Das LEHRHAUS: Jüdische Jugendarbeit. Wenn nicht jetzt, wann dann?

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Das LEHRHAUS: Jüdische Jugendarbeit. Wenn nicht jetzt, wann dann?

1. Dezember, 19:3021:30

das LEHRHAUS

Vortrag von Judith Steinhauer

Dienstag, 1.12.2020,

um 19:30 Uhr

Die Veranstaltung ist kostenlos und findet digital in ZOOM statt
Der Teilnehmer*innenkreis ist aufgrund des Formats eng begrenzt. Bitte melden Sie sich hier vorher an.
Wir senden Ihnen die Zugangsdaten dann per Mail kurz vor der Veranstaltung zu.


 

„Wer soll für mich einstehen wenn nicht ich? Doch was nutzt es, wenn ich nur für mich bin?“

1.14. Sprüche der Väter

Der Kern jüdischen Lebens ist der Zusammenhalt in der Gemeinschaft. Die Hoffnung auf den Fortbestand jeder Gemeinde liegt bei der Jugend. Doch wie kann ein Gefühl der Gemeinschaft entstehen, wenn eine Schülerin oder ein Schüler jüdischen Glaubens keine Jüdin und keinen Juden aus der Schule, dem Freundeskreis oder dem Sportverein
kennt? Wir wollen jüdische Jugendliche vernetzen und den Zusammenhalt untereinander stärken. Wie gelingt dies in der täglichen Praxis?

Judith Steinhauer ist ehemalige Leiterin des Jugendzentrums der Synagogen-Gemeinde Köln

Die Veranstaltungen in unserer Bildungsreihe DAS LEHRHAUS finden in der zweiten Jahreshälfte 2020 alle wegen der Unwägbarkeiten der Corona-Pandemie im Rahmen einer Videokonferenz statt.
Wir wollen Sie und uns vor Ansteckung schützen.

LEHRHAUS-Veranstaltungsflyer als PDF zum Download

Details

Datum:
1. Dezember
Zeit:
19:30 – 21:30
Veranstaltungskategorie: