“Der Staat Israel. Alles andere als einfach” – Vortrag und Diskussion

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

“Der Staat Israel. Alles andere als einfach” – Vortrag und Diskussion

5. September, 19:30

Israel hat im Frühjahr 2019 gewählt. Unabhängig von den zahlreichen Skandalen sowie der lauten Kritik von Links und Rechts an seinem Regierungsstil war der neue Ministerpräsident danach auch der alte: Benjamin Netanyahu. Kein anderer Politiker hat das Land in seiner wechselvollen 71-jährigen Geschichte dermaßen lange regiert und ihm seinen Stempel aufgedrückt wie „Bibi“. Doch einfacher wird es dadurch nicht für ihn. Angefangen von der wachsenden Kluft zwischen Arm und Reich, die trotz einer boomenden Wirtschaft den gesellschaftlichen Zusammenhalt gefährdet, den vielfältigen Bedrohungen durch den Iran sowie den Konzessionen, die der Friedensplan für den Nahen Osten von US-Präsident Donald Trump wohlmöglich verlangen könnte, gibt es für Israel in der nahen Zukunft zahlreiche Herausforderungen, die viel Konfliktpotenzial beinhalten.

Vortrag und Diskussion mit Dr. Ralf Balke, Historiker, Buchautor, Researcher und Journalist.

Eintritt: 5 €

Eine Kooperationsveranstaltung der Melanchthon-Akademie und der Kölnischen Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e.V.

Details

Datum:
5. September
Zeit:
19:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Melanchthon-Akademie
+ Google Karte
Website:
http://www.melanchthon-akademie.de