Gedenkveranstaltung zum 83. Jahrestag Reichspogromnacht 1938

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gedenkveranstaltung zum 83. Jahrestag Reichspogromnacht 1938

9. November, 17:30

Gedenkveranstaltung zum 83. Jahrestag Reichspogromnacht 1938

Am 09. November 2021
Um 17.30 Uhr
Ort Synagoge, Roonstr. 50, 50674 Köln

 

Vor 83 Jahren, am 9. auf den 10. November 1938, brannten die Synagogen. Sie brannten im gesamten Deutschen Reich, in Österreich und in der Tschechoslowakei. Der 9. November ist der Tag, an dem organisierte Schlägertrupps jüdische Geschäfte und Gotteshäuser in Brand setzten, Privatwohnungen plünderten und verwüsteten. Es ist der Tag, an dem tausende Juden misshandelt, verhaftet oder getötet wurden. Spätestens an diesem Tag konnte jeder in Deutschland sehen, dass Antisemitismus bis hin zum Mord staatsoffiziell geworden war.
Ein Anschlag in Paris diente als Vorwand für diese Taten. Er diente als Vorwand für das vehemente Aufflammen von Verschwörungstheorien, die in einem Völkermord enden sollten.

Bitte melden Sie sich schriftlich bis zum 2.11.2021 unter event@sgk.de zur Veranstaltung an. Für unsere Veranstaltung gilt die 3G-Regel, das bedeutet, eine Teilnahme ist nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete möglich. Bitte bringen Sie zur Veranstaltung einen entsprechenden Nachweis sowie einen gültigen Personalausweis mit.

Hier finden Sie den Veranstaltungsflyer.

Details

Datum:
9. November
Zeit:
17:30