Gespräch: „Holocaust und Intergenerationalität – Dialog zwischen Opfer- und Täternachkommen“

19. Juni 2019, 19:00
Humanwissenschaftliche Fakultät Uni Köln, Köln, 50931

Während der Nationalsozialismus inzwischen relativ gut erforscht ist, herrscht bezüglich der eigenen Familiengeschichte zwischen den Jahren 1933 und 1945 oft große Unwissenheit. Der Zugang zur Vergangenheit und insbesondere zur Shoah … Gespräch: „Holocaust und Intergenerationalität – Dialog zwischen Opfer- und Täternachkommen“ weiterlesen