Online Fortbildung

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online Fortbildung

16. Februar, 16:0019:00

Antisemitismus erkennen, begegnen und vorbeugen

Eine Fortbildung für pädagogische Fachkräfte, Verwaltungskräfte und andere Interessierte

 

Die Fortbildung besteht aus vier Modulen à drei Stunden.
Termine: 16.02.22; 09.03.22; 30.03.22; 20.04.22
Uhrzeit: jeweils 16.00 bis 19.00 Uhr
Anmeldung bis zum 11.02.22 per Mail oder telefonisch unter 0221-3382-249

Antisemitismus ist in unserer Gesellschaft weit verbreitet. Davon zeugen nicht nur zahlreiche Berichte Betroffener, sondern auch aktuelle Studien. In vielen antisemitischen Stereotypen und Weltbildern lassen sich jahrhundertealte, antijüdische Denkmuster
erkennen. Um Antisemitismus etwas entgegenzusetzen, ist es wichtig diese Kontinuitäten sichtbar zu machen. Hier setzt die Fortbildungsreihe an: Ausgehend von der Frage, was aktuellen Antisemitismus ausmacht, betrachten wir seine verschiedenen Erscheinungsformen und verorten diese in ihrer historischen Entstehung und Verbreitung. Ziel der Fortbildung ist es, Antisemitismus zukünftig als solchen zu erkennen und gemeinsam geeignete Strategien im Umgang mit Antisemitismus im Alltag, den sozialen Medien und professionellen Arbeitskontexten zu entwickeln.

Alle Infos finden Sie auch hier im Flyer.

Details

Datum:
16. Februar
Zeit:
16:00 – 19:00