Onlineveranstaltung. Die Entwicklungen der katholischjüdischen Beziehungen in Deutschland seit Nostra Aetate, Vortrag von Thomas Frings

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Onlineveranstaltung. Die Entwicklungen der katholischjüdischen Beziehungen in Deutschland seit Nostra Aetate, Vortrag von Thomas Frings

19. Mai, 19:3021:00

Mit der Promulgation der Erklärung Nostra Aetate des Zweiten Vatikanischen Konzils am 26.10.1965 beginnt in der katholischen Kirche ein bemerkenswertes Umdenken mit Blick auf die nichtchristlichen Religionen. Hierin werden die theologischen Grundlagen für die Erneuerung des Verhältnisses zum Judentum gelegt. Die Entwicklungen seitdem münden 2019 in einer ersten gemeinsamen Fachtagung der Orthodoxen Rabbinerkonferenz Deutschland und der Deutschen Bischofskonferenz in Berlin. Thomas Frings hat an dieser teilgenommen und berichtet über die Entwicklungen der vergangenen 56 Jahren und den intensiven Austausch zwischen katholischer Kirche und jüdischen Organisationen. Thomas Frings ist Referent für den Interreligiösen Dialog im Erzbistum Köln mit dem Schwerpunkt Dialog mit dem Judentum. Er ist auch zuständig für den Dialog junger Menschen.

Details

Datum:
19. Mai
Zeit:
19:30 – 21:00
Veranstaltungskategorie: