Vortrag: „Das Jüdische in Offenbachs Musik“

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Vortrag: „Das Jüdische in Offenbachs Musik“

14. März, 19:30

In seinem Vortrag wird Dr. Ralf-Olivier Schwarz von der Biographie des Komponisten Jaques Offenbach berichten und dabei auf jüdische Prägungen eingehen, die vor allem in seinen musiktheatralischen Werken eine Rolle spielen. Auch werden bislang unbekannte und neu entdeckte Dokumente vorgestellt wie das musikalische Familienalbum der Familie Offenbach aus den 1830ern oder ein von seinem Vater 1833 komponiertes Purim Spiel „Ester, Königin von Persien“.

Dr. Ralf-Olivier Schwarz ist Musikwissenschaftler und unterrichtet an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt a. Main. Erst letztes Jahr veröffentlichte er die Biographie „Jaques Offenbach. Ein europäisches Porträt“.

Eine Veranstaltung der Kölnischen Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk.

Eintritt frei.

 

Details

Datum:
14. März
Zeit:
19:30

Veranstaltungsort

Domforum
+ Google Karte