Vortrag Zionismus und Pazifismus

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag Zionismus und Pazifismus

25. November 2020, 19:3021:30

Aufgrund der aktuellen Situation Aufgrund der aktuellen Lage und wegen der neuen Vorschriften in Bezug auf die Corona-Pandemie wird die Veranstaltung als Online-Veranstaltung stattfinden. Zu Ihrem und zum Schutz aller, halten wir es nicht für vertretbar die Veranstaltung als Präsenzveranstaltung stattfinden zu lassen. Wir bedauern diese Umstände sehr.

Unter Folgendem Link können Sie an der Veranstaltung teilnehmen: 

https://youtu.be/fS2y8PDc1Ns


Eva Weissweiler über Dora Benjamin und innerjüdische Diskussion

Dora Benjamin, eine bekannte Journalistin, Übersetzerin und Roman Autorin, stand dem Zionismus ihres Vaters Leon Kellnerkritisch gegenüber, war jedoch viel religiöser als ihr Mann, Walter Benjamin, sprach Jiddisch, brachte ihrem Sohn jüdische Gebete bei, war gegen jedes modische “Assimilantentum” und verachtete Konvertiten wie Karl Kraus, obwohl sie viele nicht-jüdische Freunde hatten. Ihr Ideal war das friedliche Zusammenleben aller Völker und Kulturen.
Eva Weissweiler, Kölner Autorin und Biographin von Dora Benjamin, spricht in ihrem Vortrag über das Spannungsfeld zwischen den Protagonist:innen und erläutert ihre unterschiedliche Einstellung zum Juden- und Christentum.

Details

Datum:
25. November 2020
Zeit:
19:30 – 21:30

Veranstaltungsort

findet digital statt