Kommende Veranstaltungen

Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

September 2019

“Der Staat Israel. Alles andere als einfach” – Vortrag und Diskussion

5. September, 19:30
Melanchthon-Akademie + Google Karte

Israel hat im Frühjahr 2019 gewählt. Unabhängig von den zahlreichen Skandalen sowie der lauten Kritik von Links und Rechts an seinem Regierungsstil war der neue Ministerpräsident danach auch der alte: Benjamin Netanyahu. Kein anderer Politiker hat das Land in seiner wechselvollen 71-jährigen Geschichte dermaßen lange regiert und ihm seinen Stempel aufgedrückt wie „Bibi“. Doch einfacher wird es dadurch nicht für ihn. Angefangen von der wachsenden Kluft zwischen Arm und Reich, die trotz einer boomenden Wirtschaft den gesellschaftlichen Zusammenhalt gefährdet, den…

Mehr erfahren »

“Ignatz Bubis” – Jüdische Persönlichkeiten in Deutschland

18. September, 19:00
Gemeindesaal der Synagogen-Gemeinde Köln + Google Karte

Vortrag von Prof. Dr. Salomon Korn über Ignatz Bubis Ignatz Bubis, 1927 in Breslau geboren, teilte als Opfer des Naziterrors die Leidensgeschichte seiner Generation. Mit ihr teilte er auch den Zwang zur Entscheidung, in welchem Land er nach dem Ende des Krieges eine neue Heimat finden sollte. Er entschied sich für Deutschland, für ein Leben im Land der Täter und Mitläufer. Er verstand sich als "deutscher Staatsbürger jüdischen Glaubens". Hitlers totalem Vernichtungswillen sollte ein wieder auflebendes jüdisches Leben in Deutschland…

Mehr erfahren »

November 2019

„Da Pacem“ – Konzert zum Gedenken an den Novemberpogrom 1938

16. November, 20:00
Am Groß St.Martin, 50667 Köln

Das Konzert "Da Pacem" soll auch in diesem Jahr an die Pogromnacht vom 9. November 1938 erinnern und damit an den Beginn einer beispiellosen Vernichtungsaktion gegen die Juden in Deutschland und Europa. Der Titel des Konzerts "Gib Frieden" steht synonym für die Botschaft, das Geschehene nie zu vergessen und gleichzeitig - trotz immer wieder aufflammender antisemitischer Tendenzen - hoffnungsvoll nach vorne zu blicken. Zu Beginn des Konzertes erklingt die von Johann Sebastian Bach stammende Motette "Der Gerechte kommt um". Sie…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren