Kommende Veranstaltungen

Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Online Veranstaltung “Ein Viertel im Herzen der Stadt”

Ein Viertel im Herzen der Stadt: Jüdisches Leben im spätmittelalterlichen Köln - Vom Miteinander zu Ghettoisierung, Pogrom und Ausweisung Ein Vortrag von Dr. Carl Dietmar Am 29. April 2021 Um 19.30 Uhr Das neben dem Rathaus befindliche jüdische Viertel ist seit dem 9. Jahrhundert nachweisbar. Es bestand aus fast 90 Häusern und Hofstätten, in denen […]

Online-Veranstaltung. Realitätsschock Reloaded Sascha Lobo spricht im Rahmen der »Woche der Brüderlichkeit«

Wir sprechen seit langem davon, dass Antisemitismus und Rassismus bis weit in die Mitte der Gesellschaft, in Polizei und Sicherheitsbehörden vorgedrungen sind. In Parlamenten auf allen Ebenen etablierte sich in den letzten Jahren eine extrem rechte Partei, die in weiten Teilen von Neonazis beherrscht wird. Mordanschläge, religiöser und politisch begründeter Fanatismus sind an der Tagesordnung. […]

Online-Veranstaltung: Erziehungsdiskurse der Neuen Rechten

Erziehungsdiskurse der Neuen Rechten Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Meike Sophia Baader Am 11. Mai 2021 Ab 19:00 Uhr Der Vortrag fragt nach Positionen der Neuen Rechten zu Fragen von Bildung und Erziehung. Dabei geht es zunächst um den grundsätzlichen Stellenwert, der dem Thema zukommt, vor allem aber um spezifische thematische Felder wie Erinnerungskulturen, […]

Onlineveranstaltung. Die Entwicklungen der katholischjüdischen Beziehungen in Deutschland seit Nostra Aetate, Vortrag von Thomas Frings

Mit der Promulgation der Erklärung Nostra Aetate des Zweiten Vatikanischen Konzils am 26.10.1965 beginnt in der katholischen Kirche ein bemerkenswertes Umdenken mit Blick auf die nichtchristlichen Religionen. Hierin werden die theologischen Grundlagen für die Erneuerung des Verhältnisses zum Judentum gelegt. Die Entwicklungen seitdem münden 2019 in einer ersten gemeinsamen Fachtagung der Orthodoxen Rabbinerkonferenz Deutschland und […]

Onlinefortbildung für Multiplikator:innen “Verschwörungstheorien & Social Media”

Verschwörungstheorien & Social Media Online-Fortbildung für Multiplikator:innen Am 20. Mai 2021 Von 14:00-17:00 Uhr Die Online-Fortbildung läuft über den Softwareanbieter Zoom und ist kostenfrei. Anmeldung erforderlich unter: bildung@koelnische-gesellschaft.de Während der Corona-Pandemie hat die Verbreitung und Verfestigung verschwörungstheoretischer Inhalte stark zugenommen. In der Fortbildung erarbeiten wir zunächst anhand aktueller Beispiele die Merkmale und Funktionsweisen von Verschwörungstheorien. Woran kann ich Verschwörungstheorien erkennen? Was […]

Stark und unsichtbar? Jüdische Frauen vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert

Onlineveranstaltung. Donnerstag 20.05.2021 | 19.30 Uhr. Vortrag: Dr. Rotraud Ries, Johanna-Stahl-Zentrum für jüdische Geschichte, Würzburg Wie die christliche ist die jüdische eine patriarchale Kultur, die den Frauen von jeher eine nachgeordnete gesellschaftliche Stellung zuwies. Dies spiegelt sich in der historischen Überlieferung, in der jüdische wie christliche Frauen meist unsichtbar bleiben. Doch mehr noch: Da nichtjüdische […]

Online-Veranstaltung: Die AfD und der Antisemitismus

Die AfD und der Antisemitismus. Vortrag mit Dr. Marc Grimm. Mittwoch, 26.5.21 um 18.30 Uhr. An den Mobilisierungskampagnen und Wahlkämpfen rechtsradikaler Parteien in Europa ließ sich in den letzten Jahren beobachten, dass der Antisemitismus hinter den Themen Islam, Einwanderung und nationale Identität zurückgetreten ist. Im gleichen Zeitraum wuchs die Zahl rechtsradikaler Parteien und Gruppierungen, die […]

Realitätsschock Reloaded. Mit Sascha Lobo.

Onlineveranstaltung im Rahmen der Woche der Brüderlichkeit. Vortrag Sascha Lobo Wir sprechen seit langem davon, dass Antisemitismus und Rassismus bis weit in die Mitte der Gesellschaft, in Polizei und Sicherheitsbehörden vorgedrungen sind. In Parlamenten auf allen Ebenen etablierte sich in den letzten Jahren eine extrem rechte Partei, die in weiten Teilen von Neonazis beherrscht wird. […]

Abraham Frank – ein europäischer Rabbiner

Online-Vortrag von Carsten Wilke Der Vortrag beleuchtet die Persönlichkeit von Rabbiner Dr. Abraham Frank, eines Niederländers, der über die lange Zeit 1876 bis 1917 in Köln amtierte. Er war unter Juden und Nichtjuden bekannt als Prediger, patriotischer Redner und populärwissenschaftlicher Vortragender. Er war um ein gutes Einvernehmen mit dem Erzbistum gegen den Antisemitismus bemüht. Doch […]

Online-Veranstaltung: …Der Antisemitismus der ‘Anderen’?

...Der Antisemitismus der 'Anderen'? mit Stefan Hößl Am 17. Juni 2021 Von 18.30 – 20.00 Uhr  Die Veranstaltung können Sie über unseren YouTube-Kanal verfolgen. Hier gelangen Sie zu der Seite. Hier können Sie den Veranstaltungsflyer als PDF-Datei herunterladen. ‚Der Antisemitismus ist importiert!‘ behaupten einige und beziehen sich dabei auf verbreitete Annahmen, die Gesamtheit der Muslim*innen […]