Kommende Veranstaltungen

Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Verschwörungstheorien & Social Media

Verschwörungstheorien & Social Media Online-Fortbildung für Multiplikator*innen Am 25. März 2021 Von 15:30-18:30 Uhr Die Online-Fortbildung läuft über den Softwareanbieter Zoom und ist kostenfrei. Anmeldung erforderlich unter:  katja.hauser@koelnische-gesellschaft.de Während der Corona-Pandemie hat die Verbreitung und Verfestigung verschwörungstheoretischer Inhalte stark zugenommen. In der Fortbildung erarbeiten wir zunächst anhand aktueller Beispiele die Merkmale und Funktionsweisen von Verschwörungstheorien. Woran kann ich Verschwörungstheorien erkennen? Was […]

Veranstaltungsreihe “Jüdisches Leben in Deutschland: Epochenbilder von der Antike bis zum Ersten Weltkrieg”

Juden im Reich Karls des Großen. Zwischen Diskriminierung und Königsschutz Online Veranstaltung mit Prof. Dr. Karl Ubl Am 25. März 2021 Ab 19:30 Uhr Die Teilnahme ist kostenlos und wird über den YouTube-Kanal der Kölnischen Gesellschaft für Chrsitlich-Jüdische Zusammenarbeit ausgestrahlt. Hier gelangen Sie zu der Online-Veranstaltung. Die Veranstaltungsreihe weitet den Blick auf die wechselvolle Geschichte […]

Buchvorstellung: “Moses Hess. Wegbereiter der Sozialdemokratie und visionärer Zionist”

Moses Hess. Wegbereiter der Sozialdemokratie und visionärer Zionist Online-Lesung mit Prof. Dr. Jürgen Wilhelm Am 06. April 2021 Um 19:00 Uhr Jürgen Wilhelm wird sein neues Buch „Moses Hess. Wegbereiter der Sozialdemokratie und visionärer Zionist“ vorstellen. Im Anschluss an die Lesung wird es eine Frage- und Diskussionsrunde geben. Moses Hess (1812-1875) ist einer der brillantesten […]

Online-Veranstaltung: Die Auslöschung des „Anderen“

Die Auslöschung des „Anderen“. Bindungstheoretische Überlegungen zur Erziehung im Nationalsozialismus und ihrer transgenerationalen Weitergabe Vortrag und Diskussion mit Dr. Claus Koch Am 13. April 2021 Ab 19:00 Uhr Der Vortrag begründet aus bindungstheoretischer Sicht, dass die an das autoritäre Erziehungsideal der Kaiserzeit anknüpfenden Erziehungsmaximen des Nationalsozialismus zum Ziel hatten, der Auslöschung des „Anderen“ und seiner […]

„Die Juden sind nicht kleinzukriegen“ – Jüdischer Widerstand gestern und heute

„Die Juden sind nicht kleinzukriegen“ - Jüdischer Widerstand gestern und heute Online-Vortrag und -Diskussion mit Monty Ott und Ruben Gerczikow Am 19. April 2021 Um 19.00 Uhr Jüdinnen:Juden wird in der Öffentlichkeit die Rolle des Opfers zugeschrieben. Viele Jüdinnen:Juden machen entsprechend die Erfahrung, dass die Chancen sichtbar zu werden, darauf begrenzt sind, als Betroffene von […]

Onlinefortbildung für Multiplikator:innen “Antisemitismus im Bildungsbereich”

Onlinefortbildung für Multiplikator:innen "Antisemitismus im Bildungsbereich. Erscheinungsformen & Handlungsstrategien" Am 20.04.2021 Von 14.00-17.00 Uhr Anmeldung erforderlich unter: bildung@koelnische-gesellschaft.de Unsere Online-Fortbildung läuft über die Plattform Zoom und ist kostenfrei. In den letzten Jahren berichteten Medien vermehrt von antisemitischen Vorfällen an Schulen. Auch gesamtgesellschaftlich erfährt das Thema, spätestens seit dem Anschlag auf eine Synagoge in Halle im Oktober 2019, eine […]

Online-Veranstaltung: Erziehung nach Auschwitz Heute

Erziehung nach Auschwitz Heute Vortrag und Diskussion mit Dr. Daniel Burghardt Am 27. April 2021 Ab 19:00 Uhr Adornos Rundfunkvortrag „Erziehung nach Auschwitz“ aus dem Jahr 1966 teilt ein ähnliches Schicksal wie der ein Jahr später gehaltene und erst kürzlich verlegte Vortrag über die „Aspekte des neuen Rechtsradikalismus“; beide fanden und finden großen Anklang, denn […]

Online Veranstaltung “Ein Viertel im Herzen der Stadt”

Ein Viertel im Herzen der Stadt: Jüdisches Leben im spätmittelalterlichen Köln - Vom Miteinander zu Ghettoisierung, Pogrom und Ausweisung Ein Vortrag von Dr. Carl Dietmar Am 29. April 2021 Um 19.30 Uhr Das neben dem Rathaus befindliche jüdische Viertel ist seit dem 9. Jahrhundert nachweisbar. Es bestand aus fast 90 Häusern und Hofstätten, in denen […]

Online-Veranstaltung. Realitätsschock Reloaded Sascha Lobo spricht im Rahmen der »Woche der Brüderlichkeit«

Wir sprechen seit langem davon, dass Antisemitismus und Rassismus bis weit in die Mitte der Gesellschaft, in Polizei und Sicherheitsbehörden vorgedrungen sind. In Parlamenten auf allen Ebenen etablierte sich in den letzten Jahren eine extrem rechte Partei, die in weiten Teilen von Neonazis beherrscht wird. Mordanschläge, religiöser und politisch begründeter Fanatismus sind an der Tagesordnung. […]

Online-Veranstaltung: Erziehungsdiskurse der Neuen Rechten

Erziehungsdiskurse der Neuen Rechten Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Meike Sophia Baader Am 11. Mai 2021 Ab 19:00 Uhr Der Vortrag fragt nach Positionen der Neuen Rechten zu Fragen von Bildung und Erziehung. Dabei geht es zunächst um den grundsätzlichen Stellenwert, der dem Thema zukommt, vor allem aber um spezifische thematische Felder wie Erinnerungskulturen, […]