Als Kölnische Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit leisten wir unter anderem in Form von Veranstaltungen, Publikationen und Stellungnahmen politische Bildungsarbeit gegen Rassismus und Antisemitismus. Außerdem engagieren wir uns für den interreligiösen Dialog. Unser Ziel ist eine demokratische Gesellschaft der gleichberechtigten Vielen, in der alle Menschen frei von Diskriminierung und Angst miteinander leben können.

Unser Angebot

Wir bieten Workshops, Fortbildungen sowie Vorträge zu den Themen Antisemitismus, Rassismus und Diskriminierung an. Die Formate eignen sich für Jugendgruppen und Erwachsene.

Nächster Termin

“Alltäglicher Antisemitismus in Deutschland”

Mit unserer Wanderausstellung richten wir uns an Jugendliche und möchten neue Formen des Antisemitismus zum Thema machen.

Newsletter abonnieren

Spenden und Mitgliedschaft

Sie können zukünftigen Projekte von uns gezielt mit Ihrer Spende fördern oder uns dauerhaft unterstützen indem sie Mitglied werden.