Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

“Theater meets politische Bildung”

September 15, 2023 | 10:00 - September 17, 2023 | 16:00

Kostenlos

Eine Fortbildung für pädagogisch Tätige und (angehende) Multiplikator:innen in der politischen Bildungsarbeit im Rahmen des Projekts “refl:act – Kein Ort für Antisemitismus und Rassismus”

Wann und wo:
Freitag, 15.09.23. – Sonntag, 17.09.23
Jeweils von 10 – 16:30 Uhr

Reflexion & Vertiefung:
Freitag, 08.12.23 von 10:00 – 16:30 Uhr

Ort: Haus der Evangelischen Kirche, Kartäusergasse 9 – 11, 50678 Köln
Der Schulungsraum ist leider nicht barrierefrei.

Sie sind in der politischen Bildungsarbeit aktiv und möchten Ihr Methoden-Repertoire erweitern? Sie interessieren sich für kreative Ansätze und fragen sich, wie Sie diese in die Bildungsarbeit mit einbeziehen können? Sie haben Lust theaterpädagogische Praktiken zu erlernen und zu erfahren, wie Sie diese mit dem Thema Diskriminierung verknüpfen können?

Unsere Fortbildung bietet einen Einstieg in die Theaterpädagogik für Personen, die bereits im Feld der (politischen) Bildungsarbeit aktiv sind. Der Fokus liegt auf theaterpädagogischen Ansätzen und Methoden, die sich für den Einsatz mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen eignen und die eine theaterpädagogische Auseinandersetzung mit den Themen Diskriminierung, Rassismus und Antisemitismus ermöglichen.

Theaterpädagogik ermöglicht das Wahrnehmen und den Ausdruck von Körper und Emotionen. Es wird Raum geschaffen für kreative Interaktionen und Perspektivenwechsel. Das bietet die Möglichkeit, ganzheitliche Auseinandersetzungen anzuregen um auf körperlicher, kognitiver, wie emotionaler Ebene zu begreifen wie Machtverhältnisse, Gruppenkonstruktionen, Vorurteile sowie Ein- und Ausschluss-Mechanismen funktionieren und wirken.

Für wen:
Die Fortbildung richtet sich an Multiplikator*innen der politischen Bildungsarbeit (oder solche, die es werden wollen) sowie an weitere pädagogisch Tätige, die theaterpädagogische Methoden für ihre Arbeit nutzen möchten.

Die Fortbildung ist kostenfrei.

Anmeldeschluss ist der 14.08.23.

Den vollständigen Flyer mit allen weiteren Informationen finden Sie hier.

Details

Beginn:
September 15, 2023 | 10:00
Ende:
September 17, 2023 | 16:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://www.koelnische-gesellschaft.de/

Veranstaltungsort

Haus der evangelischen Kirche
Kartäusergasse 9 – 11
50678 Köln,
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Kölnische Gesellschaft
JETZT SPENDEN!
close slider

Spenden

Unterstützen Sie unsere Arbeit durch Ihre Spende an:
Kölnische Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e.V.
IBAN: DE 07 3705 0198 0023 3322 81
BIC: COLSDE33XXX

Außerdem ist die Kölnische Gesellschaft auf der Spendenplattform betterplace.org vertreten.
Nutzen Sie die Gelegenheit, unsere zukünftigen Vorhaben mit Ihrer Spende gezielt zu fördern. Darüber hinaus bietet betterplace.org auch die Möglichkeit, Nachfragen zu unseren Projekten zu stellen, die wir Ihnen gerne beantworten.

Der untenstehende Button führt Sie außerdem zu unserer Projektseite bei “Hier mit Herz”, dem Spendenportal der Sparkasse KölnBonn.
Über Ihre Unterstützung für unsere Arbeit würden wir uns sehr freuen!